© anwaltreiserecht.de Alle Rechte vorbehalten.

Ihre Rechte auf MSC Kreuzfahrten

Kostenfreie Ersteinschätzung erhalten und Reisepreisminderung und Schadensersatz für Mängel Ihrer MSC Kreuzfahrt sichern.

25 Jahre Erfahrung im Reiserecht

Kein Ortstermin notwendig

Kostenfreie Erstberatung

Keine versteckten Kosten

Stornierung oder Umbuchung

Sie müssen oder möchten Ihre Kreuzfahrt stornieren oder umbuchen?

Reisemängel auf der Kreuzfahrt

Es sind während der Reise Mängel am Schiff oder dem Reiseplan aufgetreten?

Probleme bei der An-/Abreise

Auf der An- oder Abreise zum Schiff sind Probleme aufgetreten? (z.B. Flug)

Gepäckprobleme auf Kreuzfahrt

Ihr Gepäck ist zu spät oder garnicht angekommen? Ihr Gepäck wurde beschädigt?

Bundesweite Vertretung bei MSC-Kreuzfahrtmängeln

 

Als Ihre Rechtsanwälte für Kreuzfahrtrecht betreuen wir Mandanten in ganz Deutschland.

Um Ihren Aufwand so gering wie möglich zu halten, beraten wir Sie bei allen außergerichtlichen Vertretungen stets schriftlich, per Telefon oder wenn gewünscht auch via moderner Kommunikationstechnologien wie Skype. 

Sollte eine gerichtliche Klärung Ihrer Angelegenheit notwendig werden, vertreten wir Sie bei Gerichtsterminen natürlich persönlich vor Ort.

Spezialisten für Kreuzfahrten - die richtige Wahl sind:

 

Ihre MSC-Kreuzfahrt gilt im Reiserecht als Pauschalreise. Ein Reisevertrag für eine Kreuzfahrt stellt demnach einen Pauschalreisevertrag nach § 651a ff BGB zwischen dem Reisenden und dem Kreuzfahrtkonzern hinter der Marke MSC oder zwischen dem Reisenden und dem zuständigen Reiseveranstalter dar. 

(Lesen Sie hier mehr zur Rechtslage für Kreuzfahrten.)

Große Reedereien haben riesige Rechtsabteilungen mit einer Unzahl an spezialisierten Rechtsanwälten, welche sich ausschließlich mit der Abwehr Ihrer Ansprüche gegenüber MSC Cruises beschäftigen. 

Um mit großen Reedereien und Reiseveranstaltern, wie etwa der MSC Cruises S.A. auf Augenhöhe zu sein, sollten auch Sie auf die Unterstützung von auf Reiserecht - und dabei insbesondere auf das Reiserecht auf Kreuzfahrten - spezialisierten Anwälten zählen.

Das Anwaltsbüro Wittkop, welches die Seite AnwaltReiserecht betreibt, ist seit über 25 Jahren im Reiserecht tätig, und weiß genau was zu tun ist. Erfahren Sie hier mehr über unsere Kanzlei.

Erstberatung anfordern

Sie möchten nicht gleich einen Anwalt beauftragen, sondern erst einmal eine kostenfreie Einschätzung Ihrer Situation erhalten?

Gerne! Schildern Sie uns Ihren Fall. Schnellstmöglich meldet sich dann ein spezialisierter Anwalt bei Ihnen.

Informationen über die Marke MSC Cruises

Die MSC Cruises S.A. ist die Kreuzfahrtgesellschaft der Mediterranean Shipping Company (kurz MSC) mit Hauptsitz in Genf. 

Der deutsche Markt wird von der Tochtergesellschaft MSC Kreuzfahrten GmbH in München als Veranstalter betreut und die amerikanische Niederlassung hat ihren Sitz in Fort Lauderdale.

Das Kreuzfahrtunternehmen, das seit 2004 um 800% gewachsen ist, ist tief mit dem Mittelmeer verwurzelt und beschäftigt aktuell global über 47.000 Mitarbeiter.

 

Die Flotte der MSC Kreuzfahrten

Mit 16 Kreuzfahrtschiffen zählt die Flotte von MSC Kreuzfahrten zu einer der weltweit jüngsten auf hoher See. Darunter befinden sich höchst innovative Schiffe, die mit den neuesten Technologien ausgestattet sind. Die Flotte entstand durch ein Investitionsprogramm in Höhe von 6 Milliarden Euro im Jahr 2003. Nach einem erfolgreichen Abschluss der ersten Investitionsphase wurde ein zweiter Investitionsplan für 10 weitere Schiffe verabschiedet. Bis 2026 soll die Flotte von MSC Cruises 25 Schiffe umfassen.

 

Zu den aktuellen 16 Kreuzfahrtschiffen und 4 Schiffsklassen zählen:

 

MSC Seaside

Die MSC Seaside und MSC Seaview (2018) setzen neue Maßstäbe im Design von modernen Kreuzfahrtschiffen, das die Gäste das Meer auf ganz neue Weise erleben lässt. Mit einer Kapazität von 5.119 Gästen sind MSC Seaside und MSC Seaview die neuesten Schiffe der Flotte von MSC Cruises. Zwei weitere Seaside EVO-Schiffe, die eine Entwicklung der Plattform und eine Kapazität von 5,664 Gästen darstellen, werden in den Jahren 2021 und 2023 geliefert und vervollständigen die Seaside Class.

 

MSC Meraviglia

Die MSC Meraviglia (2017) ist das erste Flaggschiff der Kreuzfahrtgesellschaft und das erste Schiff seiner Klasse. MSC Bellissima und MSC Grandiosa, das erste von zwei Meraviglia-Plus-Schiffen, wurden 2019 in Dienst gestellt. Die MSC Virtuosa wird 2020 fertiggestellt. Ein fünftes Schiff der Klasse Meraviglia mit LNG-Antrieb wird 2023 ausgeliefert.

 

MSC Fantasia

MSC Preziosa (2013), MSC Divina (2012), MSC Splendida (2009) und MSC Fantasia (2008). Sie sind große, moderne Kreuzfahrtschiffe mit einer Länge von 333 Metern und einer Breite von 38 Metern. Die MSC Preziosa – eines der 5 besten Kreuzfahrtschiffe der Welt – sowie die MSC Divina bieten Platz für 4.345 Gäste, während die MSC Splendida und die MSC Fantasia jeweils 4.363 Gäste beherbergen können. 

 

MSC Musica

MSC Magnifica (2010), die MSC Poesia (2008), die MSC Orchestra (2007) und die MSC Musica (2006), die je 3.200 Gästen Platz bieten.

Die Flotte wird vervollständigt von der Lirica Klasse: Neben der MSC Sinfonia (2015), MSC Armonia (2004) und der MSC Opera (2004) hat auch die MSC Lirica (2003) Platz für bis zu 2.000 Reisende.

MSC Bellissima

Dieses Kreuzfahrtschiff ist am 02.März 2019 getauft worden und ist bekannt für die 96 Meter lange Promenade an Bord und dem sogenannten digitalen Himmel, der mit einem 480m² LED Bildschirm ausgestattet ist. Mit der MSC Bellissima können Sie Neapel, Messina, Valletta, Barcelona, Marseille und Genua erkunden. 

 

MSC Grandiosa

Die Grandiosa ist eines der jüngsten Schiffe in der Flotte, sie ist aktuell noch im Bau und soll am 09. November 2019 in Hamburg getauft werden. Die Jungfernfahrt der MSC Grandiosa wird ebenfalls ab Hamburg starten und entlang der westeuropäischen Küste ins Mittelmeer führen. Die Gäste haben die Wahl zwischen einer 11-tägigen und einer 14-tägigen Westeuropa Kreuzfahrt die wahlweise in Marseille oder in Genua endet. Dazwischen erwarten die Passagiere der MSC Grandiosa Jungfernfahrt Reiseziele wie Southampton, Lissabon und Barcelona, wo das Schiff jeweils über Nacht bleiben wird, so dass die Gäste während der Jungfernfahrt von langen Liegezeiten profitieren werden. Das Schiff verfügt über 2.450 Gästekabinen und einem luxuriösen MSC Yacht Club. Sie haben die Möglichkeit Kreuzfahrten nach Genua, Valletta, Barcelona und Marseille zu machen. 

 

MSC Meraviglia

Die MSC Meraviglia war zum Zeitpunkt seiner Indienststellung eines der größten Kreuzfahrtschiffe mit einer über 1.536 Mann starken Besetzung, welche bis zu 5.714 Passagiere umsorgt. Die Taufe des Riesens war am 03. Juni 2017 in Le Havre (Frankreich). 

Auch dieses Schiff fährt über das Mittelmeer nach Italien und Spanien, zusätzlich gibt es Angebote über Nordeuropa Kreuzfahrten, welche dann Irland, Island, Spitzbergen und den Nordkap kreuzen. Die Meraviglia wird auch zu der bahamaischen Privatinsel „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ fahren, die im Oktober 2019 ihre ersten Gäste empfängt. 

 

MSC Seaside

Dieses Kreuzfahrtschiff, das 14. der Flotte, wurde von der international bekannten Legende Sophia Loren am 21. Dezember 2017 während eines spektakulären Events am Hafen in Miami getauft. Besonders kennzeichnend sind die weitläufigen Innen- und Außenflächen, die auf eine raffinierte Weise miteinander verbunden sind. Das gesamte Deck 7 umfasst neben einer Meeresfront-Promenade zahlreiche Bereiche zum Essen, Trinken, Shoppen, Schwimmen oder zum Sonnenbaden.

Mit der MSC Seaside haben Sie die Möglichkeit die Ost- und Westkaribik mit Zielen wie Miami, Puerto-Rico, Virgin Islands (U.S.), St. Maarten, Bahamas, Jamaika, Cayman Islands und Mexiko zu entdecken. Außerdem wird es auch Kreuzfahrten zu der MSC Privatinsel geben. 

 

MSC Seaview

Die Taufe der MSC Seaview war am 9. Juni 2018. Das Schiff verfügt über einen MSC Yacht Club und ist bekannt für das verglaste Atrium, welches sich über vier Decks erstreckt und einem Panorama Pool. Mit diesem Kreuzfahrtschiff können Sie über das Mittelmeer von Genua bis nach Neapel in Italien oder nach Barcelona (Spanien) reisen. Zudem werden Südamerika Kreuzfahrten angeboten, die Santos, Buzios, Salvador, Ilheus, Ilha Grande, Camboriu und Porto Belo kreuzen. 

 

 

MSC Virtuosa

Die MSC Virtuosa ist das vierte Mega-Schiff der Meraviglia-Klasse und wird ab dem 08. November 2020 im westlichen Mittelmeer unterwegs sein. Der Name der MSC Virtuosa geht auf das Wort “virtuos” zurück - eine Person beschreibt, die vollendete Fähigkeiten im musikalischen Bereich vorweist. 

Die Decks des Schiffs werden passend dazu nach unterschiedlichen Musikinstrumenten benannt sein. 

Dieses Kreuzfahrtschiff soll Mittelmeertouren anbieten, mit welchen Sie Genoa, Civitavecchia, Palermo, Valletta, Barcelona und Marseille erkunden können. 

 

 

Weitere Schiffe der MSC Flotte

  • MSC Armonia

  • MSC Divina

  • MSC Fantasia

  • MSC Lirica

  • MSC Magnifica

  • MSC Musica

  • MSC Opera

  • MSC Orchestra

  • MSC Poesia

  • MSC Preziosa

  • MSC Sinfonia

  • MSC Splendida

Erstberatung anfordern

Sie möchten nicht gleich einen Anwalt beauftragen, sondern erst einmal eine kostenfreie Einschätzung Ihrer Situation erhalten?

Gerne! Schildern Sie uns Ihren Fall. Schnellstmöglich meldet sich dann ein spezialisierter Anwalt bei Ihnen.